Zwei Brodies machendie Bulldogs stark

Brodie Reid hat nach dem 3:2-Siegtreffer gegen Linz drei Sekunden vor der Schlusssirene ein breites Lachen aufgesetzt. gepa

Brodie Reid hat nach dem 3:2-Siegtreffer gegen Linz drei Sekunden vor der Schlusssirene ein breites Lachen aufgesetzt. gepa

Nur vor drei Jahren ging es für Dornbirn noch besser los.

Dornbirn Fünf Punkte aus zwei Spielen. Es war ein sehr guter Start des Dornbirner EC in die neue Saison der Erste Bank Eishockeyliga. Aber nicht der beste. Den legten die Bulldogs in der Saison 2015/16 hin, als nach zwei Spielen ebenso viele Siege und sechs Punkte zu Buche standen. Damals wie heute

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.