Der VEU genügte eine starke Viertelstunde

Benjamin Kyllönen – im Bild hinten gegen Wald-Verteidiger Felix Vonbun – war Feldkirchs erster Torschütze der neuen Saison.  vn-lerch

Benjamin Kyllönen – im Bild hinten gegen Wald-Verteidiger Felix Vonbun – war Feldkirchs erster Torschütze der neuen Saison.  vn-lerch

6:3-Erfolg im Derby gegen den Bregenzerwald.

Feldkirch 4:0-Führung nach einer Viertelstunde, die VEU Feldkirch fuhr den ersten Saisonsieg in der Alps Hockey League gegen den EC Bregenzerwald im Schnellzugstempo ein. „Wir haben sehr gut angefangen und unsere Chancen genutzt“, freute sich VEU-Trainer Nik Zupancic nach dem 6:3-Endstand. „Die Jung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.