SW stolpert über Lochau

Gleich fünf Tore bekamen die gut 400 Zuschauer beim Bodenseederby im Casinostadion zu sehen. Und sie staunten nicht schlecht, denn die Gäste aus Lochau entführten bei SW Bregenz gleich alle drei Punkte. Nach einem furiosen Endspurt in Hälfte eins führte die Elf von Jan-Ove Pedersen mit 3:0. Dabei ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.