Platzsperre für denFC Lustenau

Hohenems Hart durchgegriffen hat der Straf- und Meldeausschuss des Fußballverbands in der Sache FC Lustenau 1907. In erster Instanz erhielt der älteste Fußballklub Vorarlbergs nach den Vorfällen im Heimspiel gegen SC Göfis vom vergangenen Spieltag eine Ordnungsstrafe wegen mangelhaftem Ordnungsdiens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.