Rom unterstütztneue Kandidatur

Rom Die italienische Regierung will eine neue Kandidatur für die Winterspiele 2026 ohne Turin beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) unterstützen. Innenminister und Vizepremier Matteo Salvini erklärte sich abereit, die gemeinsame Kandidatur von Mailand und Cortina d‘Ampezzo zu fördern.

„Wenn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.