Austria will Wiedergutmachung

von thomas knobel
Pius Dorn und Nicolai Bösch wollen auch im heutigen Heimspiel gegen Lafnitz Tore bejubeln können. gepa

Pius Dorn und Nicolai Bösch wollen auch im heutigen Heimspiel gegen Lafnitz Tore bejubeln können. gepa

Aufsteiger Lafnitz darf trotz der Ausfälle für die Lustenauer kein Stolperstein sein.

Lustenau So ganz abgehakt hat Austria Lustenau die erste Niederlage in dieser neuen 2. Liga noch nicht. Bei der schwächsten Darbietung erlitt die Elf um Trainer Gernot Plassnegger in Oberösterreich eine bittere 0:1-Pleite. „Wir können viel besser spielen als zuletzt in Linz und brennen auf eine Wied

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.