Besondere Vorzeichen für Vorderlandderby

Alleinunterhalter Sandro Decet (l.) sorgte für 50 Prozent der Röthner Treffer. Vn-Lerch

Alleinunterhalter Sandro Decet (l.) sorgte für 50 Prozent der Röthner Treffer. Vn-Lerch

Röthis Seit fünf Spieltagen liegt Röthis in der Vorarlbergliga an der Spitze. Dank den sieben Siegen in Folge hat sich das Team um Trainer Philipp Schwarz auf Platz eins gesetzt. Die Röthner sind auch die Torfabrik mit 32 Treffern, mehr als 50 Prozent hat Sandro Decet auf dem Konto. Aber die Röthner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.