Auf Ronivaldo ist Verlass, Austria steht nach 3:1 im Achtelfinale

Stürmer Ronivaldo legte mit seinen zwei Treffern den Grundstein zum Sieg. Gepa

Stürmer Ronivaldo legte mit seinen zwei Treffern den Grundstein zum Sieg. Gepa

Bruck an der Leitha war für die Plassnegger-Elf im Cup kein Stolperstein.

Bruck/Leitha Nach der zuletzt großen Enttäuschung in der Meisterschaft gab es für Austria Lustenau wenigstens im ÖFB-Pokal Grund zum Jubeln. Die letzten vier Jahre schaffte die Austria nie den Einzug ins Achtelfinale. Diesmal qualifizierten sich Marco Krainz und Co. ohne Probleme für die Runde der b

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.