Favoritensterben beim Premier-Turnier in China

Wuhan Gleich mehrere Stars hat es bereits im Achtelfinale des mit 2,746 Mill. Dollar dotierten WTA-Premier-Tennisturniers im chinesischen Wuhan erwischt. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber aus Deutschland musste sich als Nummer drei gesetzt der Australierin Ashleigh Barty mit 5:7, 1:6 beugen. Und di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.