Giovinazzi löst bei Sauber Ericsson ab

Antonio Giovinazzi wird Stammfahrer bei Sauber. ap

Antonio Giovinazzi wird Stammfahrer bei Sauber. ap

Zürich Ferrari-Zögling Antonio Giovinazzi wird in der kommenden Formel-1-Saison an der Seite von Kimi Räikkönen für Sauber fahren. Der 24-Jährige bekommt den Platz des Schweden Marcus Ericsson, der sich nur dank der Geldgeber aus seiner Heimat Hoffnungen auf ein weiteres Jahr als Stammfahrer bei Sau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.