Die AHL macht sechs Jahre weiter

Malta Um sechs Jahre wurde der Vertrag der Alps Hockey League zwischen den Eishockeyverbänden von Österreich, Italien und Slowenien verlängert. Die Unterzeichnung erfolgte beim Kongress des IIHF auf Malta. „Damit gibt es Planungssicherheit“, sagt ÖEHV-Präsident Gernot Mittendorfer.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.