Zwei Fragezeichen sind geblieben

Altach Auch wenn der Matchplan für das heutige Heimspiel (17 Uhr) gegen die Austria schon steht, zwei personelle Fragezeichen bleiben noch. Deshalb will sich Trainer Werner Grabherr (33) bis kurz vor dem Spiel alle Optionen offen halten. Ansonsten sollte nicht allzu viel verändert werden. Fix ist al

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.