Für den Weltcup-Auftakt in Sölden ist alles auf Schiene

Sölden Das herbstliche Schönwetter stellt auch die Organisatoren des Alpinski-Weltcup-Auftakts am 27./28. Oktober in Sölden auf die Probe. Laut Pistenchef Isidor Grüner ist zweieinhalb Wochen vor dem Spektakel auf dem Rettenbach-Gletscher aber „alles auf Schiene“. Selbst wenn kein Neuschnee mehr kom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.