Play-off wartet nach Siegund einem Grbic-Treffer

St. Pölten Geschafft! Österreichs U-21-Team hat sich die Chance auf eine erstmalige Teilnahme an einer EM-Endrunde erarbeitet. Mit einem 3:2 gegen den direkten Konkurrenten Russland fuhr die Elf von Trainer Werner Gregoritsch den erhofften Sieg im Gruppenfinale ein. Die Österreicher mussten danach e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.