Kitzbühel die Stirn geboten

LangenEGG Das Schlusslicht forderte den Tabellenzweiten zwar voll und bis zur 67. Minute roch es nach einer Überraschung, führten die Wälder bis dahin doch mit 2:1. Mit einem Doppelschlag binnen sieben Minuten zerstörten die Tiroler jedoch die Hoffnungen der Nussbaumer-Elf auf einen Punktegewinn. „M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.