Peya fix qualifziert für ATP-Finals

Wien Der Wiener Alexander Peya hat sich mit dem Kroaten Nikola Mektic im Doppel für die ATP-Finals ab 11. November in London qualifiziert. Ebenfalls neu dabei sind Raven Klaasen/Michael Venus (RSA/Nzl), womit das Feld der acht Paare prinzipiell komplett ist. Entscheidend war das Erstrunden-Out von H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.