Ohne Satzverlust im Viertelfinale

Emily Meyer wurde bislang in Dornbirn ihrer Favoritenrolle gerecht. VN/Lerch

Emily Meyer wurde bislang in Dornbirn ihrer Favoritenrolle gerecht. VN/Lerch

Dornbirn Tennisspielerin Emily Meyer hat ohne Satzverlust das Viertelfinale bei den Vorarlberg Open, einem ITF-Turnier der Kategorie Grade 5 in der Tennishalle Haselstauden, erreicht. Nach dem 6:3-, 6:1-Auftaktsieg gegen die Französin Sara Lutz setzte sich die topgesetzte 16-jährige Brandnertalerin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.