Letztes Heimturnierals Test für Finalevent

von Maximilian Werner
Für Simon König (rechts) und seinen Partner Florian Fischer wird das Turnier in Höchst das letzte auf der großen Bühne sein. VN-SAMS

Für Simon König (rechts) und seinen Partner Florian Fischer wird das Turnier in Höchst das letzte auf der großen Bühne sein. VN-SAMS

Beide Teams aus Höchst sind bereits für das Weltcup-Finale gesetzt.

Höchst Am kommenden Samstag steht in Höchst ein weiterer Höhepunkt im Radball-Kalender 2018 auf dem Programm. Beim letzten Rennen im Rahmen des UCI-Weltcups, bei dem zwölf Teams aus sechs verschiedenen Ländern teilnehmen, werden die Weltcup-Finalteilnehmer ermittelt. Dieses wird am 19. Jänner 2019 i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.