Patzer von Rossi,Marquez konnte erben

Francesco Bagnaia feiert mit Luca Marini (l.) den WM-Titel. ap

Francesco Bagnaia feiert mit Luca Marini (l.) den WM-Titel. ap

Der Italiener fiel vier Runden vor Schluss aus.

Sepang MotoGP-Weltmeister Marc Marquez hat beim Grand Prix von Malaysia sein neuntes Saisonrennen gewonnen. Der spanische Honda-Pilot profitierte allerdings von einem Sturz der Motorrad-Legende Valentino Rossi. Der Italiener ging als Führender vier Runden vor Schluss zu Boden. Nach dem vorletzten Sa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.