Der Medaillentraum lebt

von jochen dünser
Bettina Plank hat bei der Karate-WM nach einer umstrittenen Halbfinalniederlage gegen die Japanerin Miyahara wie 2016 in Linz das kleine Finale erreicht.  ÖKB

Bettina Plank hat bei der Karate-WM nach einer umstrittenen Halbfinalniederlage gegen die Japanerin Miyahara wie 2016 in Linz das kleine Finale erreicht.  ÖKB

Bettina Plank kämpft bei der Karate-WM in Madrid um Bronze.

Madrid „Ich weiß noch nicht, ob ich happy oder enttäuscht sein soll. Ich muss das alles erst einmal sacken lassen. Jetzt habe ich zwei Tage Zeit, meine Gedanken und Gefühle zu orden und mich auf das Ziel Bronzemedaille zu fokussieren“, betonte Bettina Plank direkt im Anschluss an das dramatische Hal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.