Ein Shut-out am Ende

Der Abschluss war versöhnlich. Österreichs U18-Nationalteam gewann beim Turnier in Jesenice nach Niederlagen gegen Italien (3:4) und Ungarn (0:4) das Duell mit Slowenien 1:0. Torhüter Felix Beck (2. v. l.) feierte ein Shut- out, aus dem Ländle weiters dabei: Noel Vetter, Marlon Tschofen und Leon Sch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.