Dem Jubiläum fehlte der Schokoguss

von Jochen Dünser aus Athen

Bregenzer Handballer im 100. Europacupspiel mit 25:29-Niederlage in Athen.

Athen „Wir haben sprichwörtlich Eulen nach Athen getragen und mit unseren Fehlern dem Gegner in der Schlussphase alle Trümpfe in die Hand gespielt.“ Bregenz-Cheftrainer Jörg Lützelberger brachte es auf den Punkt. Im 100. Europacupspiel in der Vereingeschichte mussten sich die Bregenzer Handballer im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.