ÖFB-Teamchef Franco Foda hältnichts von Schwarzmalerei

ÖFB-Teamchef Franco Foda will gegen gegen Nordirland einen Sieg holen. gepa

ÖFB-Teamchef Franco Foda will gegen gegen Nordirland einen Sieg holen. gepa

Trotz Platz zwei ist Foda von seinem Team überzeugt.

Wien Die Chance auf den angestrebten Gruppensieg in der Nations-League ist für Österreichs Nationalmannschaft schon vor dem letzten Spiel am Sonntag in Nordirland dahin. Durch das 0:0 gegen Bosnien-Herzegowina ist die ÖFB-Auswahl fix Zweiter, was Teamchef Franco Foda nicht freute, aber beim Deutsche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.