Kurz notiert

Skandalfahrer zurück

Zürich Der umstrittene Romano Fenati soll in der Saison 2019 in der Moto3 der Motorrad-WM an den Start gehen. Das geht aus der vorläufigen Fahrerliste hervor, die veröffentlicht worden ist. Der Italiener hatte seinem Landsmann Stefano Manzi während des Moto2-Laufs am 9. September

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.