Daumen hoch bei „Izzi“ Hämmerle

Mit der Schiene konnte Alessandro Hämmerle das Training durchziehen. vn

Mit der Schiene konnte Alessandro Hämmerle das Training durchziehen. vn

Gaschurn Nach den Trainingstagen am Pitztaler Gletscher wartet nun auf Snowboardcrosser Alessandro Hämmerle am Montag der nächste Arztbesuch. Dann hofft der 25-Jährige auf „gute Nachrichten“ nach seinem Mittelhandknochenbruch. Der Montafoner, der zuletzt die Schiene an der linken Hand nur im Trainin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.