Dornbirn mit wichtigem Lebenszeichen

Die Dornbirner Brandon O‘Donnell und Michael Parks sowie Innsbruck-Verteidiger Michael Boivin machen Jagd auf die Scheibe.  gepa

Die Dornbirner Brandon O‘Donnell und Michael Parks sowie Innsbruck-Verteidiger Michael Boivin machen Jagd auf die Scheibe.  gepa

Zwei Drittel gab Innsbruck im Westderby den Ton an, am Ende siegten die Bulldogs mit 5:3.

Dornbirn Man muss ehrlich sein: Nach 40 Minuten hätte das 32. Westderby zwischen Dornbirn und Innsbruck wohl auch schon zugunsten der Gäste entschieden sein können. Die Tiroler waren im Mitteldrittel klar tonangebend, aber führten dank eines starken DEC-Keepers Rasmus Rinne nur knapp mit 2:1. „Unser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.