Revanche nicht geglückt

Nach der 0:3-Niederlage im Cup gegen Bayern München gab es für Werder Bremen auch im Ligaspiel am Sonntag nichts zu holen. Sabrina Horvat und Co. unterlagen mit 1:4. „Wir haben heute sicher nicht unsere beste Leistung abgerufen“, resümierte die 21-jährige Höchsterin, die bis zur 63. Minute spielte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.