Idealer Start für Snowboardcrosserin einen komprimierten Rennwinter

Gute Stimmung bei den Snowboardcrossern Julian Lüftner und Alessandro Hämmerle (r.). ÖSV/Wieser

Gute Stimmung bei den Snowboardcrossern Julian Lüftner und Alessandro Hämmerle (r.). ÖSV/Wieser

Pitztal Mit zwei Europacupbewerben starten die Snowboardcrosser diese Woche am Pitztaler Gletscher in den Rennwinter. Dabei erwartet das ÖSV-Team mit Alessandro Hämmerle an der Spitze eine sehr starke Konkurrenz. Der 25-jährige Montafoner wird die Rennen jedoch auslassen und nutzt den Bewerb nur für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.