Zu viele Strafen, Bulldogs belohnten sich nicht

Dornbirns Torhüter Rasmus Rinne im Brennpunkt, KAC-Stürmer Daniel Obersteiner wühlt nach dem Puck.  gepa

Dornbirns Torhüter Rasmus Rinne im Brennpunkt, KAC-Stürmer Daniel Obersteiner wühlt nach dem Puck.  gepa

Dornbirn brachte den KAC bei 4:6-Pleite arg in Bedrängnis.

Klagenfurt Lange sah es in Klagenfurt nach einem Punkt für Dornbirn aus. Erst in den letzten beiden Spielminuten fixierte der Traditionsverein den 6:4-Erfolg. Sieben der zehn Treffer fielen dabei im Powerplay. Damit war auch im dritten Saisonduell für die Bulldogs gegen die Rotjacken nichts zu holen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.