Die Schach-WM geht ins Tiebreak

Fabiano Caruana bietet Weltmeister Magnus Carlsen Paroli. reuters

Fabiano Caruana bietet Weltmeister Magnus Carlsen Paroli. reuters

London In keiner der zwölf regulären WM-Partien zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana gab es einen Sieger. Die Entscheidung fällt nun im Tiebreak mit verkürzter Bedenkzeit. Gespielt werden vier Partien im Schnellschach mit auf 25 Minuten verkürzter Bedenkzeit, danach würden maximal zehn Partie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.