Hämmerle-Brüder zeigten groß auf

Luca Hämmerle fuhr im ersten von zwei Europacuprennen auf Platz sechs. ösv/wieser

Luca Hämmerle fuhr im ersten von zwei Europacuprennen auf Platz sechs. ösv/wieser

Pitztal Der eine knallte in der Qualifikation die absolute Bestzeit in den Schnee, der andere landete im Endresultat als bester Österreicher auf dem sechsten Platz. Die Rede ist von Alessandro und Luca Hämmerle. Ersterer sorgte mit seiner Qualibestzeit für das erste von zwei SBX-Rennen am Pitztaler

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.