Verheißungsvoller Start für Thomas Steu in Whistler

Mit der Bestzeit im Abschlusstraining setzte Thomas Steu seinen Erfolgslauf auch in Whistler fort. GEPA

Mit der Bestzeit im Abschlusstraining setzte Thomas Steu seinen Erfolgslauf auch in Whistler fort. GEPA

Whistler Für den Bludenzer Thomas Steu und seinen Partner Lorenz Koller verlief der Start ins Weltcupwochenende von Whistler erfolgreich. Im Abschlusstraining gelang ihnen ebenso wie Einsitzer Wolfgang Kindl die Bestzeit. Beide standen bereits fix im Aufgebot für die Weltcuprennen. Selbstvertrauen t

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.