Siegerpokal ging ins Tessin

Das Siegerteam (l.) mit den Hardern Dieter Ill und Philipp Wolfgang (r.). ???

Das Siegerteam (l.) mit den Hardern Dieter Ill und Philipp Wolfgang (r.). ???

Dieter Ill und Philipp Wolfgang Fünfte beim Großen Preis von Hard.

Hard Mit dem 25. Großen Preis von Hard, mit insgesamt 85 Zweierteams aus Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Italien das mit Abstand größte Bocciaturnier in Österreich und der Bodenseeregion, wurde die lange Saison abgeschlossen. Am Ende sicherten sich Maurizio Dalle Fratte und R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.