Achterbahnfahrt geht weiter

Dornbirn-Stürmer Brodie Reid kommt gegen Wiens Torhüter Bernhard Starkbaum zu spät. gepa

Dornbirn-Stürmer Brodie Reid kommt gegen Wiens Torhüter Bernhard Starkbaum zu spät. gepa

Punktelos verlief das Dornbirner Auswärtsdoppel in Fehervar und Wien.

Dornbirn Die einzige Konstante in der diesjährigen Saison des Dornbirner EC bleiben die Leistungsschwankungen. Nach den Erfolgen gegen Znojmo und Zagreb folgten nun zwei Niederlagen. Auswärts unterlagen die Bulldogs Fehervar mit 2:5, in Wien gab es ein 1:4. „Wir haben gekämpft und spielten in beiden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.