Fehlentscheid ärgert Adi Hütter

Eintracht verliert bei der Hertha 0:1 – bekommt einen Elfmeter nicht zugesprochen.

Berlin Eintracht Frankfurt ist in der Bundesliga im Sinkflug. Nach dem 1:2 gegen den VfL Wolfsburg verloren die Schützlinge von Chefcoach Adi Hütter mit dem 0:1 bei Hertha BSC am Samstag zum zweiten Mal in Folge. Der 48-Jährige war nach der Partie in Berlin verärgert. „Leider wurde uns kurz vor dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.