Kampfrichter verhindern goldenen Abschluss

Die Konterattacke von Bettina Plank (l.) zum Körper der Gegnerin wurde so wie andere Aktionen nicht gewertet.  ÖKB

Die Konterattacke von Bettina Plank (l.) zum Körper der Gegnerin wurde so wie andere Aktionen nicht gewertet.  ÖKB

Bettina Plank mit Rang zwei bei Serie-A-Turnier in Schanghai.

Schanghai Zum Abschluss einer langen und von Höhen und Tiefen geprägten Wettkampfsaison hat Karate-Lady Bettina Plank mit einem Spitzenresultat aufgezeigt. Knapp drei Wochen nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft in Madrid stand die 26-jährige Feldkircherin beim Serie-A-Turnier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.