Skiszene

Grünes Licht

Kitzbühel Für die 79. Hahnenkammrennen vom 25. bis 27. Jänner in Kitzbühel hat es das offizielle „Go“ gegeben. „Schöner kann man es nicht haben“, kommentierte FIS-Renndirektor Hannes Trinkl nach erfolgter Schneekontrolle auf der Streif die Gegebenheiten vor Ort.

Fill leidet

Bozen Peter Fil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.