Vorarlberg stand wieder vier Mal auf dem Podest

Marco Feurstein gewann bei den ÖSV-Testrennen den Riesentorlauf. lerch

Marco Feurstein gewann bei den ÖSV-Testrennen den Riesentorlauf. lerch

Klagenfurt Vier Stockerlplätze, wie am ersten Tag, gab es für die Vorarlberger Teilnehmer bei den ÖSV-Schülertestrennen am Petzen in Kärnten im Riesentorlauf. Davon waren gleich zwei zuoberst. Jakob Greber, schon im Torlauf erfolgreich, sicherte sich die Kategorie der Unter-16-Burschen, Marco Feurst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.