Dreifacherfolg für Dornbirn im Tandembewerb

Die Top-3-Paare des SKC Dornbirn bei der Tandemmeisterschaft mit VSKV-Sportobfrau Anny Nußbaumer (l.) und Landesverbandspräsident Karl-Heinz Wüschner (r.)  Verband

Die Top-3-Paare des SKC Dornbirn bei der Tandemmeisterschaft mit VSKV-Sportobfrau Anny Nußbaumer (l.) und Landesverbandspräsident Karl-Heinz Wüschner (r.)  Verband

Dornbirn, Koblach Bei der im Olympiazentrum Dornbirn ausgetragenen Sprint-Landesmeisterschaft des Vorarlberger Sportkegelverbandes (VSKV) sicherte sich Stefanie Knauer (Koblach) mit einem 2:0-Erfolg (200:134 Holz) im Finale gegen Franziska Fehr (Hilti) die höchste Auszeichnung. Bronze ging an Marion

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.