Fussballszene

Sport / 11.09.2016 • 22:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Derbysieg. Schottlands Meister Celtic Glasgow hat das 305. Liga-Duell mit Erzrivalen Glasgow Rangers klar dominiert und mit 5:1 gewonnen. Matchwinner war der Franzose Moussa Dembele mit einem Triple-Pack.

Unterstützung. Der portugisiesche Verband hat bekannt gegeben, dass er am Mittwoch beim UEFA-Kongress in Athen für den 48-jährigen Aleksander Ceferin votieren werde.

Blamage. Barcelonas Trainer Luis Enrique hat alle Schuld für die blamable 1:2-Heimniederlage gegen CD Alaves auf sich genommen. „Ich bin absolut verantwortlich.“ Gemeint war die Entscheidung, die Superstars Lionel Messi, Luis Suarez und Andres Iniesta für das Champions-League-Spiel gegen Celtic Glasgow schonen zu wollen.

spaßbremse. Nach dem 4:1-Sieg gegen Premier-League-Meister Leicester City wies Liverpool-Trainer Jürgen Klopp die eigenen Fans an, das Singen seines Namens in Zukunft zu unterlassen, bevor nicht der letzte Pfiff ertönt ist. „Das ist wie einen Elfmeter zu feiern, bevor man getroffen hat“, so Klopp.

Abbruch. Wegen Starkregens ist das Spiel der italienischen Meisterschaft zwischen dem FC Genoa und Fiorentina nach 28 Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen worden. Der Rasen sei unbespielbar, entschieden die Schiedsrichter, die Partie soll neu angesetzt werden.