Mit Euphorie der Jubiläumssaison in die dritte Dekade

Sport / 21.02.2019 • 22:30 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Bei der Straßenrad-WM in Innsbruck war das Sextett um dem Dornbirner Daniel Geismayr (ganz rechts) als 14. das schnellste Amteurteams und durfte über beste Platzierung der insgesamt sechs rot-weiß-roten Teams im Mannschaftszeitfahren. Eisenbauer
Bei der Straßenrad-WM in Innsbruck war das Sextett um dem Dornbirner Daniel Geismayr (ganz rechts) als 14. das schnellste Amteurteams und durfte über beste Platzierung der insgesamt sechs rot-weiß-roten Teams im Mannschaftszeitfahren. Eisenbauer

Radteam Vorarlberg Santic geht mit ehrgeizigen Zielen in seine 21. Rennsaison.