Klauser Damen bei Halbzeit klar auf Titelkurs

Sport / 07.03.2019 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Damen des BGSC Klaus führen die Bahnengolf-Bundesliga an.Verein
Die Damen des BGSC Klaus führen die Bahnengolf-Bundesliga an.Verein

Hohenems Nach dem Gewinn der Bronzemedaille in der letzten Saison und der Auftaktrunde mit fünf Siegen bei der ersten Sammelrunde in Herzogenburg befinden sich die Damen des BGSC Klaus in der Bahnengolf-Bundesliga 2018/19 weiter auf Titelkurs. Bei der zweiten der insgesamt vier Sammelrunden in Hohenems setzte sich das Gastgeberteam mit Daniela Pfister, Nadine Nagele, Stefanie Emich, Yvonne Trachsel, Elisabeth Gruber und Rosemarie Jagschitz gegen MGSC Bad Vöslau (66:82), Vizemeister PSV Wien (69:85), MSC Linz-Lißfeld (69:819 und die ÖBGV-Auswahl (74:101) durch und musste sich lediglich gegen Titelverteidiger Herzogenburg mit einem Remis begnügen. Vor der dritten Sammelrunde am 1. Juni in Voitsberg und dem Finaldurchgang am 21. Juni in Wien führt die Ländle-Equipe mit 19 Punkten und vier Zählern Vorsprung auf Herzogenburg die Tabelle an. VN-JD