Doppelter Streich

Sport / 10.03.2019 • 21:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In Spiel zwei nach einer mehrmonatigen Verletzungspause hat der Kärntner NHL-Legionär Michael Grabner den Arizona Coyotes mit zwei Toren zu einem 4:2-Heimsieg über die LA Kings verholfen. So schoss Grabner viereinhalb Minuten vor Schluss das entscheidende Tor zum 4:2. Im ersten Drittel hatte er in Unterzahl zum 2:0 getroffen. APA