Halbfinalticket greifbar

Sport / 10.03.2019 • 21:41 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Sieg und Niederlage für den RHC Dornbirn in der Doppelrunde gegen Genf.

Dornbirn, Wolfurt Die Rollhockeycracks des RHC Dornbirn haben ihre Schweiz-Tournee mit einem Sieg und einer Niederlage abgeschlossen. Nach der 2:4-Niederlage im Cup-Viertelfinale auswärts bei Genève RHC bezwangen die Messestädter knapp 22 Stunden später die Equie aus der französischen Schweiz in eigener Halle im Nati-A-Duell mit 10:5. Während das Team aus der Romandie dadurch keine Chance mehr auf das Erreichen der Halbfinalserie besitzt, hat sich die Ausgangslage des ÖRSV-Serienmeisters weiter verbessert. Wenn sie das abschließende Heimspiel gegen Nachzügler Wimmis (8.) am kommenden Samstag gewinnen, gäbe es keine Disukussion mehr. Bei einer Niederlage müsste man auf einen Ausrutscher des RHC Uri in den ausstehenden drei Partien hoffen.

Der Raiffeisen RHC Wolfurt, bereits für das Final-4-Turnier im Schweizer Cup am 5./6. April in Thun qualifiziert, verabschiedete sich nach dem ersten Einzug eines ÖRSV-Klubs ins Viertelfinale des World Skate Europe Cups nach der 1:8-Heimniederlage mit einer 3:7-Niederlage auswärts beim spanischen Spitzenklub CP Voltrega (bei Barcelona) ehrenvoll aus dem Bewerb. VN-JD

Rollhockey

Schweizer Cup 2018/19

Viertelfinale

Genève RHC – RHC Dornbirn  4:2 (1:1)

Tore RHC Dornbirn: Fäßler, Hagspiel

Bereits gespielt: RHC Wolfurt – Jet RC Genève 6:2; RHC Diessbach (TV) – Montreux HC 4:1; RSC Uttigen – SC Thunerstern 4:3

Final-Four-Turnier  5./6. April in Thun

Schweizer Nationalliga A 2018/19

RHC Dornbirn – Genève RHC 10:5 (5:2)

Tore RHC Dornbirn: Hagspiel 3, Gomez 3, Fäßler 2, Brunner und Garcia

Tabelle: 1. RHC Diessbach 13 10 2 1 65:34 33

 2. RC Biasca 13 9 2 2 75:45  31

 3. Montreux HC 14 7 2 5 46:41 24

 4. RHC Dornbirn 15 8 0 7 64:65 24

 5. Genève RHC 15 4 4 7 49:46 20

 6. RHC Uri 13 5 4 4 45:50 19

 7. SC Thunerstern 13 3 3 7 45:61 13

 8. RHC Wimmis 15 2 5 8 40:60 12

 9. RSC Uttigen 13 2 2 9 42:69 10

Letzte Runde: RHC Dornbirn – RHC Wimmis 16. 3., 18 Uhr

World Skate Europe Cup 2018/19

Viertelfinale, Rückspiel

CP Voltregà (ESP) – Raiffeisen RHC Wolfurt 7:3 (3:2)

Tore Raiffeisen RHC Wolfurt: Bartes, Iker Bosch je 2

Hinspiel: 8:1 (5:1) für Voltregà; Gesamt 15:4 für Voltregà

Schweizer Nati B 2018/19

Tabelle: 1. Raiffeisen RHC Wolfurt 13 10 2 1 88:38 32

 2. RHC Vordemwald 13 10 1 2 78:38 32

 3. RSV Weil 13 10 0 3 71:40 30

 4. HC Münsingen  12 8 1 3 66:51 26

 5. Jet RC Genève 12 5 2 5 44:49 18

 6. RC Uttigen-Devils 12 4 0 8 43:54 12

 7. RC White Sox 14 2 2 10 41:78 9

 8. Pully RHC 11 2 0 9 36:74 6

 9. RHC Gipf-Oberfrick 12 1 0 11 20:65 3

Restprogramm RHC Wolfurt

RSV Weil – Raiffeisen RHC Wolfurt 17. 3., 15.30 Uhr

Raiffeisen RHC Wolfurt – HC Münsingen 23. 3., 18 Uhr

RHC Gipf-Oberfrick – Raiffeisen RHC Wolfurt 30. 3., 19 Uhr

Modus (beide Ligen): Top-4-Teams im Halbfinale (Best-of-three); Ränge fünf bis acht in Klassierungsrunde (Hin- und Rückrunde)