Vier Podestplätze am Schlusstag

Sport / 10.03.2019 • 18:29 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Vorarlberger Jakob Greber, Angelina Salzgeber und Marco Feurstein zeigten auch am zweiten Tag der Titelkämpfe groß auf.VSV
Die Vorarlberger Jakob Greber, Angelina Salzgeber und Marco Feurstein zeigten auch am zweiten Tag der Titelkämpfe groß auf.VSV

Vorarlbergs Schülerteam mit elf Podestplätzen.

Mariazell Im abschließenden Super-G der österreichischen alpinen Schülermeisterschaften in Mariazell holten sich die U15-Läufer Angelina Salzgeber (Bartholomäberg) und Marco Feurstein jeweils den dritten Platz. U16-Fahrer Jakob Greber wurde Zweiter. Mit dem zweiten Platz holte Greber auch den einzigen Podestplatz in der Kombination. Insgesamt fuhren die VSV-Läufer bei den Schülermeisterschaften elf Mal auf das Podium.

Kein Wetterglück hatten die Veranstalter der FIS-Rennen in Brand. Der Riesentorlauf der Damen musste am Samstag nach 20 Läuferinnen abgebrochen werden. Der für Sonntag geplante zweite Riesentorlauf musste schließlich ganz abgesagt werden.

Ski Alpin

ÖSV-Schülermeisterschaften Mariazell

Super G

U-14, weiblich

 1. Valentina Rings-Wanner (T) 42,54

 2. Julia Ettl (ST) 42,78

 3. Paulina Bentz (NÖ) 43,09

 4. Antonia Muxel (SV Reuthe) 43,32

 7. Lorena Jenni (WSV Koblach) 43,72

15. Emma Amann (WSV Tschagguns) 44,09

18. Leonie Lussnig (SC Klaus-Weiler) 44,34

U-15, weiblich

 1. Viktoria Bürgler (S) 41,63

 2. Vanessa Weber (K) 41,92

 3. Angelina Salzgeber (Bartholomäberg) 42,16

 7. Victoria Olivier (WSV Au) 42,81

14. Filippa Acker (SC Klaus-Weiler) 43,50

18. Anna Urach (WSV Andelsbuch) 43,87

U-16, weiblich

 1. Lara Fletzberger (S) 41,63

 2. Elena Reichholf (S) 41,68

 3. Anna Wechselberger (S) 42,42

 9. Lea Lipburger (WSV Schoppernau) 43,21

U-14, männlich

 1. Willi Pitzer (ST) 42,15

 2. Nico Kristan (K) 42,90

 3. Matthias Haider (S) 43,03

16. Christopher Olivier (WSV Au) 44,38

22. Jonas Schäfer (WSV Raggal) 44,82

24. Brody Kapeller (SCA Lech) 45,66

U-15, männlich

 1. Jonathan Kröll (S) 42,46

 2. Tobias Pittracher T) 42,62

 3. Marco Feurstein (SV Mellau) 42,66

11. Jonathan Bischof (WSV Vandans) 43,28

U-16, männlich

 1. Jakob Eisner (K) 41,33

 2. Jakob Greber (SV Mellau) 41,57

 3. Elias Gmeinbauer (ST) 41,81

16. Martin Luis Walch (Schwarzenberg) 42,96

Kombination

U-14, weiblich

 1. Valentina Rings-Wanner (T) 46,30 Punkte

 2. Leonie Raich (T) 108,98

 3. Elena Riederer (NÖ) 111,28

10. Antonia Muxel (SV Reuthe) 131,48

11. Leonie Lussnig (SC Klaus-Weiler) 143,88

12. Emma Amann (WSV Tschagguns) 158,05

U-15, weiblich

 1. Viktoria Bürgler (S) 5,26

 2. Elisa Graupp-Riegler (T) 67,95

 3. Lena Offenbacher (NÖ) 80,68

 4. Filippa Acker (SC Klaus-Weiler) 96,70

 7. Anna Urach (WSV Andelsbuch) 144,02

U-16, weiblich

 1. Lara Fletzberger (S) 18,87

 2. Elena Reichholf (S) 35,62

 3. Leana Dobler (T) 70,41

U-14, männlich

 1. Willi Pitzer (ST) 90,68

 2. Sandro Berger (K) 114,05

 3. Luca Jobstmann (ST) 124,17

11. Brody Kapeller (SCA Lech) 383,04

U-15, männlich

 1. Clemens Rettenwander (S) 77,06

 2. Michael Schneeweiss (OÖ) 82,25

 3. Simon Wachter (T) 86,72

U-16, männlich

 1. Jakob Eisner (K) 10,60

 2. Jakob Greber (SV Mellau) 12,28