Mowinckel verletzte sich bei Sturz

Sport / 12.03.2019 • 21:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Soldeu Ragnhild Mowinckel hat sich bei ihrem Sturz im Abfahrtstraining in Soldeu eine noch nicht näher definierte Verletzung im rechten Knie zugezogen. Die norwegische Skirennläuferin, in Aare bei der WM Kombidritte, wurde zu weiteren Untersuchungen nach Hause geflogen, die Saison ist beendet.