Abfahrtskristall ging an Feuz, der Sieg an Paris

13.03.2019 • 19:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Soldeu Dominik Paris hat seine Hochform mit dem dritten Abfahrtssieg in Folge bzw. dem vierten in dieser Saison auch beim Weltcup-Finale bewiesen. Dennoch musste der Italiener mit 20 Punkten Rückstand Beat Feuz zum Gewinn der Abfahrtsgesamtwertung gratulieren. Feuz reichte in Soldeu ein sechster Tagesrang zur zweiten kleinen Kristallkugel in der Abfahrt en suite. Paris siegte vor Kjetil Jansrud und Otmar Striedinger (0,41). Vincent Kriechmayr landete auf dem fünften Tagesrang und sicherte sich damit in der Abfahrtstwertung den dritten Rang hinter Feuz und Paris.

Ski alpin

Weltcupfinale Soldeu

Heute

Super-G Damen 10.30 Uhr

Super-G Herren  12.00 Uhr

Freitag

Teamevent 12.00 Uhr

Samstag

Herren-Riesentorlauf 9.30/12.15 Uhr

Damenslalom 10.30/13.15 Uhr

Sonntag

Damen-Riesentorlauf 9.30/12.15 Uhr

Herrenslalom 10.30/13.15 Uhr