Paszek kämpft sich ins Halbfinale

Sport / 15.03.2019 • 21:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tamira Paszek kämpft sich mit vielen erfolgreichen Schritten zurück.GEPA
Tamira Paszek kämpft sich mit vielen erfolgreichen Schritten zurück.GEPA

sharm El Sheik Nach Siegen über Merel Heodt (Ned, 6:2, 6:4) und Ange Oby Kajauru (Jpn, 6:3, 6:0) meisterte Tamira Paszek beim mit 15.000 Dollar dotierten ITF-Hartplatzturnier in Sharm El Sheik auch die dritte Hürde. Nach 2:33 Stunden Spielzeit setzte sich die 28-jährige Dornbirnerin im Viertelfinale gegen die Ägypterin Lamis Al Hussein Abdel Aziz mit 4:6, 6:1, 7:6(2) durch und trifft in der Vorschlussrunde auf die topgesetzte Italienerin Cristiana Ferrando. VN-JD