Znojmo entzauberte die Capitals

Sport / 15.03.2019 • 22:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Wien Der HC Znojmo hat die Siegesserie der Vienna Capitals in der Erste Bank Eishockey-Liga beendet und mit einem 4:3-Heimerfolg im Viertelfinal-Play-off zum 1:1 ausgeglichen. Das gelang auch dem EC RB Salzburg mit einem 3:2 n.V. gegen Fehervar und den Black Wings Linz mit einem 4:3 n.V. gegen die Graz 99ers.

Znojmo entzauberte als Nummer acht des Grunddurchgangs die Nummer eins. Die Tschechen machten zwei Tage nach dem 0:7-Debakel einen 0:2-Rückstand ebenso wett wie das 2:3. Mit zwei Treffern innerhalb von etwas mehr als drei Minuten gegen Ende des Mittelabschnitts stellten sie auf 4:3, es war schon der Endstand.

Eishockey

Erste Bank Liga, Viertelfinale, 2. Runde  Best-of-seven

HC Znojmo (8.) – Vienna Capitals (1.)  4:3 (2:2, 2:1, 0:0)

3342, SR Baluska, Trilar, Rezek, Zgonc

In der Serie steht es 1:1 (4:3, 0:7)

Torfolge: 8. 0:1 Wall, 13. 0:2 Nissner, 18. 1:2 Lattner (5:4), 19. 2:2 Stretch, 23. 2:3 Vause, 36. 3:3 Kalus, 39. 4:3 Spacek. Strafminuten: 12 bzw. 18

EHC BW Linz (7) – EC Graz 99ers (2. )  4:3 n.V. (1:1, 2:0, 0:2)

4700, SR Garon, Siegel, Nothegger, Seewald

In der Serie steht es 1:1 (4:3, 3:7)

Torfolge: 7. 1:0 DaSilva, 14. 1:1 Kirchschläger, 23. 2:1 Kapstad, 25. 3:1 DaSilva (5:4), 50. 3:2 King (5:4), 60. 3:3 Oberkofler (5:4). Strafminuten: 14 bzw. 18

HCB Südtirol (6.) – KAC (3.)   Spielstand nach 80 Minuten 3:3 (1:1, 2:2, 0:0)

3650, SR Berneker, Stolc, Schauer, Sparer

KAC führt in der Serie 1:0 (1. Spiel 4:5 n.V.)

Torfolge: 4. 0:1 Kozek, 15. 1:1 Glira, 26. 2:1 Campbell (5:4), 32. 2:2 Harand, 40. 2:3 Petersen (5:4), 40. 3:3 Miceli. Strafminuten: 18 bzw. 16

EC RB Salzburg (5) – Fehervar AV19 (4.)  3:2 n. V. (1:0, 0:2, 1:0)

2780, SR M. Nikolic, Piragic, Pardatscher, Tschrepitsch

In der Serie steht es 1:1 (0:1, 3:2 n.V.)

Torfolge: 10. 1:0 Gazley, 21. 1:1 Erdely (5:4), 24. 1:2 Luttinen (5:4), 59. 2:2 VandeVelde, 63. 3:2 Duncan (5:4). Strafminuten: 8 bzw. 16

Am Sonntag spielen: Vienna Capitals – Znojmo, Graz – Linz, KAC – HCB Südtirol, Fehervar – Salzburg.

Weitere Termine: 19. März. Falls nötig: 22., 24., 26. März