Vorarlberger Skiverband jubelt über Rekordausbeute an Weltcuppunkten

Sport / 19.03.2019 • 21:30 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Die noch 21-jährige Katharina Liensberger sorgte  als Dritte beim Nachtslalom in Flachau und mit WM-Silber für die Glanzpunkte. GEPA
Die noch 21-jährige Katharina Liensberger sorgte als Dritte beim Nachtslalom in Flachau und mit WM-Silber für die Glanzpunkte. GEPA

Vorarlberger Alpine bestätigen Aufwärtstrend mit insgesamt 1010 Punkten im Skiweltcup 2018/19.